Ansicht
haus der frauenAktivitäten


Home

Aktuelles

Über uns
Team
Geschichte
Leitbild
Stiftungsauftrag

Qualitätsentwick-
lung und -sicherung


Kontakt

Anreise

Angebote

Verein

Shop

Links

Kloster
St. Gabriel


Impressionen

Impressum


2014
formgeben


f


Eine Oase der Erholung und Bildung
Erholung Geschichtliches
Zur Entstehung des Hauses
Das Haus der Frauen wurde am 1. Mai 1982 eröffnet.
Die Initiative von Gusti Wögerer, das Mitwirken
vieler ehrenamtlicher Frauen der kfb, einige größere
Geldspenden und die Mitfinanzierung der Diözese
ermöglichten es, diese Stätte der Erholung und
Bildung für die Frau und ihre Familie zu gründen.


Leitbild
Das Leitbild vom Haus der Frauen - Erholungs- und Bildungszentrum
Das Haus der Frauen - Erholungs- und Bildungszentrum in St. Johann bei
Herberstein ist ein diözesanes Bildungshaus, welches inhaltlich eng mit der
Katholischen Frauenbewegung verbunden ist.

Wir sind Mitglied des „Bildungsnetzwerk Steiermark“ (www.weiterbildung.steiermark.at > http://weiterbildung.steiermark.at) und des „Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich“
(www.weiterwissen.at > http://www.weiterwissen.at ). Wir kooperieren mit Bildungseinrichtungen in der Region und
in der Diözese. Auch auf Landes- und Bundesebene nützen wir Synergien bezüglich Finanzierung und Bewerbung.

Ruhe Wir setzen Schwerpunkte in den Bereichen:
- Frauenspiritualität
- Frauenbildung
- Gesundheit für Körper, Geist und Seele
- Frauen- und Familienerholung
- Interkulturalität
- Kreativität
- Nachhaltigkeit
Unser Leitbild im Detail: Leitbild-pdf

Stiftungsauftrag
Das Haus der Frauen - Erholungs- und Bildungszentrum steht für frauengerechte, lebensbegleitende Bildung und christliche Spiritualität, sowie für ganzheitliche Erholung in wohltuender Atmosphäre. Die Größe des Hauses und die Form der Angebote ermöglichen eine klare Profilierung als kirchliche Erholungs- und Bildungseinrichtung. Als ein nicht auf Gewinn ausgerichtetes Dienstleistungsunternehmen mit hoher Kompetenz orientiert sich das Haus an einem gesellschaftspolitischen und sozialen Auftrag in Kirche und Gesellschaft. Die klare kirchliche Verankerung und eine effiziente wirtschaftliche Führung gewährleisten die Zukunft des Hauses.

Haus der Frauen – Erholungs- und Bildungszentrum, A-8222 St. Johann bei Herberstein 7
Telefon: 0043 (0) 3113/2207, Fax: 0043 (0) 3113 2207-24, kontakt@hausderfrauen.at, www.hausderfrauen.at
Diözese